Umweltschutz & -bewusstsein

Ist unser Portal hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...Loading...

Umweltschutz und die nachhaltige Nutzung von Ressourcen wird immer mehr zum Thema in unserer Gesellschaft. Auch vor Betonfertiggaragen macht dieser Prozess nicht Halt und viele Anbieter setzen bei der Garagenplanung neue ökologische Maßstäbe an.

Vielfältige Möglichkeiten

In den letzten Jahren hat das Thema Nachhaltigkeit für zahlreiche Veränderungen in unserer Gesellschaft gesorgt. In immer mehr Fertiggaragen stehen keine Autos mehr mit Benzin- oder Dieselantrieb, sondern mit Elektroantrieb. Dieser Trend wird sich, forciert durch die Regierung, sicherlich weiter fortsetzen. Und natürlich betrifft diese Thematik auch Fertiggaragen, die früher als lieblose Betonklötze in die Landschaft gestellt wurden und deren Entsorgung nicht unbedingt gut für die Umwelt war. Hier haben die Hersteller in den vergangenen Jahren viele Verbesserungen erreicht.

Sparen und nachhaltig wirtschaften mit Solar

Fertiggarage & SolarEine besondere Veränderung sieht man nicht auf vielen Häuserdächern, sondern auch auf Betonfertiggaragen. Immer öfter werden dort Solarzellen installiert und mit dem daraus gewonnen Strom das elektrische Garagentor oder die Beleuchtung betrieben. Auch die Beleuchtung sollte bestenfalls aus Energiesparlampen bestehen. Zusätzlich sind Solarzellen für die umweltfreundliche Gewinnung von Strom für das Elektroauto einsetzbar. Bleibt durch die Aufstellung der Solarzellen sogar mehr Strom als benötigt über, kann dieser für das Wohnhaus genutzt und somit Kosten gespart werden.

Begrünung des Dachs hat viele Vorteile

Fertiggarage DachbegrünungEin weiterer Beitrag zum Erhalt der sogenannten grünen Lunge ist außerdem die Begrünung und Bepflanzung des Garagendachs. Das sieht nicht nur gut aus, sondern verbessert auch das Mikroklima auf Ihrem Grundstück.

Dachbegrünungen von Fertiggaragen sind Siedlungsbiotope, die für die Verbesserung des Klimas und die Verwertung des Regenwassers eine große Rolle spielen. Der Fachmann unterscheidet zwei Formen der Begrünung:

  • extensive Begrünung, z.B. durch pflegeleichte Moose, Gräser und Kräuter
  • intensive Begrünung, z.B. durch Stauden, Sträucher und kleine Bäume.

Mit beiden Varianten liefern Sie einen Beitrag zum Umweltschutz und zur Verbesserung der Luftqualität in unseren Städten. Und auch Sie haben einen persönlichen Vorteil von der Bepflanzung des Fertiggaragen-Dachs: Die Abdichtung der Betonfertiggarage ist durch das darüber liegende Grün vor UV-Strahlen, Hagel, Hitze und Kälte geschützt. Temperaturbedingte Spannungen werden dadurch abgebaut und die Garage weniger belastet.

Wasser sparen dank Regenwasserspeicher

Fertiggarage RegentonneEin weiteres Beispiel, um Umweltressourcen und auch Geld zu sparen. Sie können mit Hilfe spezieller Regenwasserspeicher (wie z.B. Regentonnen) den Regen auffangen und unter anderem für die Bewässerung des Gartens oder Befüllung Ihres Gartenteichs nutzen.

Bilder: Wilhelmine Wulff (Solar), Angelika Wolter (Pflanze), alipictures (Regentonne) / pixelio.de

IMPRESSUM