Fertiggarage: Preise für die Anschaffung

Home / Fertiggarage: Preise für die Anschaffung

Fertiggarage Preis kalkulieren

Sich im Internet über den Preis einer Fertiggarage zu informieren, ist nicht wirklich einfach. Zwar findet man auf den Webseiten einiger Hersteller und bei Preisvergleichen die Kosten für die Fertiggarage an sich, allerdings fehlen dann oft die Angaben zu den Kosten für die Lieferung, Aufstellung / Montage sowie weitere Gebühren, die bei Vertragsabschluss entstehen. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen daher einen Überblick, wie sich bei einer Fertiggarage Preise zusammensetzen.

Wichtig: Recherchieren und Preise vergleichen

Bevor wir im nächsten Abschnitt auf die Zusammensetzung des Gesamtpreises für Ihre neue Fertiggarage zu sprechen kommen, kurz eine Info, wie Sie bei der Anschaffung vorgehen sollten.

  1. Zunächst ist es wichtig, sich ausführlich zu informieren. Bei uns auf der Webseite bzw. generell im Internet als auch mit Hilfe von Broschüren ist dies umfassend möglich.
  2. Der zweite Schritt ist, einen Hersteller mit dem für Sie passenden Preis-Leistungsverhältnis für die Fertiggarage zu finden. Damit Sie ohne größere Mühe seriöse und geprüfte Hersteller aus Ihrer Region finden und gleichzeitig einen Preisvergleich erhalten, bieten wir beispielsweise einen » kostenlosen und unverbindlichen Service an, bei dem Sie innerhalb weniger Stunden erste Fertiggaragen Preise erhalten.

Service Fertiggaragen Preisvergleich

Welche Preise fallen beim Kauf einer Fertiggarage an?

Sicherlich wissen Sie auch, dass bei der Anschaffung einer neuen Garage aus Fertigbeton nicht nur der Kaufpreis für die reine Garage anfällt. Folgende Faktoren kommen (teils obligatorisch, teils eventuell) unter anderem noch hinzu:

  • Ausheben einer Grube für das Fundament
  • Bau/ Gießen des Fundaments
  • Lieferung mit Schwerlastkraftwagen
  • Aufstellung durch Lastkran oder Spezial-LKW
  • Handwerker für den Zusammenbau/ die Fertiggmontage

Vor allem bei dem letzten Punkt können begabte Handwerker sparen, denn es ist durchaus möglich, die Fertiggarage in Eigenarbeit aus Einzelteilen zusammenzusetzen oder eine bereits fertig montierte Garage auf dem Fundament zu verankern und letzte Teile, wie z.B. Türen, einzusetzen. Hier gibt es also Möglichkeiten, bei einer Fertiggarage Preise zu senken.

Klartext: Womit muss ich rechnen?

Es ist nicht leicht, Fixkosten aufzuzeigen, mit denen Sie beim Kauf einer Fertiggarage rechnen müssen. Es kommt ja vor allem darauf an, ob Sie beispielsweise eine Einzel- oder Doppel-Fertiggarage mit einem flachen oder Spitzdach und vielleicht sogar mit Solarmodulen kaufen möchten. Um Ihnen einen groben Überblick zu ermöglichen, haben wir nachfolgend verschiedene Fertiggaragen Preise aufgeführt:

Kosten Einzel-Fertiggarage BetonStandard-Fertiggarage mit Schwingtor, ohne Fenster oder Seitentür: ca. 3.500 – 4.500 Euro

Individuellere Einzelgarage, mit Sektionaltor, automat. Antrieb und Entwässerung: ca. 6.000 – 7.000 Euro

Kosten Doppel-Fertiggarage BetonStandard-Fertiggarage mit Schwingtor, ohne Fenster oder Seitentür: ca. 5.500 – 6.500 Euro

Individuellere Doppelgarage, mit Sektionaltor, automat. Antrieb, Seitentür und Entwässerung: ca. 9.500 – 11.000 Euro

Kosten Großraum-Fertiggarage BetonStandard-Fertiggarage mit Schwingtor, ohne Fenster oder Seitentür: ca. 7.000 – 9.000 Euro

Individuellere Großraumgarage, mit Sektionaltor, automat. Antrieb, Seitentür, Fenster und Entwässerung: ca. 9.000 – 12.000 Euro

Kosten „drumherum“

Man kann zwar eine Fertiggarage auch auf verdichteten Schotter setzen, allerdings wird von den Herstellern ein Betonfundament empfohlen, damit die Garage auch nach Jahren mit Winter, Regen und Wind noch richtig steht. Die Bodenplatte für die Garage kann unterschiedlich ausgeführt sein – normalerweise reicht es aber, eine einfache durchgehende Bodenplatte zu gießen. Das verursacht die geringsten Kosten und kann von guten Handwerkern auch in Eigenleistung durchgeführt werden. Streifen- und Punktfundamente sind aber ebenfalls möglich.

Bei einem Betonfundament als durchgängige Bodenplatte entstehen Kosten für die notwendige Auskofferung des Erdreichs, für Schalung, Beton und Bewehrung. Bei frostgefährdeten Böden muss oft zusätzlich noch eine Frostschürze mit eingeplant werden, um ein Auffrieren des Erdreichs zu vermeiden. Insgesamt können Sie üblicherweise mit rund 80 – 90 Euro pro Quadratmeter rechnen, inklusive der Erdarbeiten. Streifenfundamente sind günstiger. Einen Gesamtüberblick haben wir hier bereitgestellt.

Zusätzliche Kosten entstehen z.B. für die Baugenehmigung und evtl. für die Lieferung. All das beeinflusst dann in der Endsumme den Fertiggaragen Preis.

Bitte beachten Sie: Alle auf dieser Seite genannten Kosten sind grobe Werte und beziehen sich auf eine stabile Fertiggarage aus Beton, keine Stahl-Fertiggaragen. Hierauf sollten Sie nämlich unbedingt achten, wenn Sie sich im Internet informieren und eventuell auch eine Fertiggarage direkt online kaufen wollen: Der Begriff „Fertiggarage“ ist nämlich nur ein undefinierter Überbegriff, hinter dem sich sowohl Stahlgaragen als auch Betonfertiggaragen „verstecken“. Um nicht nachher die falsche Fertiggarage gekauft zu haben, sollten Sie beispielsweise unseren kostenlosen Service nutzen und somit wirklich seriöse Fertiggarage Preise zu finden.