Wie viel kostet eine Doppelgarage? Preise der Doppel Fertiggarage und gemauerten Garage im Vergleich

Der Hausbau ist kostenintensiv und natürlich möchte man nirgendwo zu viel Geld für die falsche Qualität ausgeben. Dies gilt ebenso bei der Garage – ganz gleich, ob man sie direkt mit dem Hausbau erstellt oder nachträglich ergänzt. Auf der Beliebtheitsskala ganz oben: Doppelgaragen, denn hier kann man zwei Autos bequem nebeneinander abstellen und hat viel Platz zum Be- und Entladen. Und der Rasenmäher passt auch noch in den Abstellbereich der Doppelgarage. Aber mit welchen Kosten muss man hierfür rechnen? Ich habe einen ausführlichen Preisvergleich gemacht.

 

Vorab: Die 3 Varianten der Doppelgarage und die Auswirkung auf den Preis

Für welche Art einer Doppelgarage interessieren Sie sich? Die Klassiker sind die gemauerte oder Betonfertiggarage. Aber auch Stahlgaragen haben einen großen Entwicklungssprung gemacht und sind heute von außen kaum noch von den anderen beiden Doppelgaragen-Varianten zu unterscheiden.

Dies ist die teuerste Möglichkeit, sich eine große Garage ans Haus zu setzen. Zugleich hat man hierbei auch die meisten Möglichkeiten der Anpassung. Zum Teil liegt die Kellertreppe in einem Bereich der Garage und oft ist die Garage auch durch eine große Tür mit dem Haus verbunden. Solche Wünsche sind mit Fertiggaragen nicht zu realisieren. Dafür liegen die Kosten der gemauerten Doppelgarage auch bei ca. 20.000 Euro – ohne besonderen Schnickschnack.

Eine Beton Doppelgarage ist äußerlich kaum von einer gemauerten Garage zu unterscheiden. Es gibt Standardmaße der Hersteller (in meinem Artikel „Maße der Doppelfertiggarage“ habe ich die Größen aufgeführt und Empfehlungen für verschiedene Autotypen), aber verschiedene Anbieter können die Betonfertiggarage auch zentimetergenau nach Ihren Wünschen herstellen. Dann schrumpft allerdings meist der große Kostenvorteil gegenüber einer gemauerten Garage. Bleibt noch der Vorteil des schnellen und unkomplizierten Aufbaus…

Doppel Fertiggarage aus Stahl
Vorsichtig müssen Sie bei Stahlgaragen sein. Hier gibt es die unterschiedlichsten Doppelgaragen mit den unterschiedlichsten Kosten. Bei Ebay oder im Baumarkt findet man Stahlfertiggaragen, die man nur als Geräteschuppen und nicht als Autogarage nutzen sollte. Vernünftige Stahlfertiggaragen gibt es auch in einer großen Ausführung, sodass zwei Autos hineinpassen.

Achten Sie unbedingt auf Qualitätsbestandteile wie das Kondensvlies. Alles Wichtige habe ich in meinem Artikel zu Stahlgaragen beschrieben.

Der Vorteil von Doppel- oder generell Fertiggaragen aus Stahl: Sie können vor Ort recht schnell zusammengebaut werden und es sind individuelle Maße ohne große Sonderkosten möglich. Und sie können von außen so verputzt werden, dass Stahlfertiggaragen wie „normale“ Garagen aussehen.

 

Direkt Kosten anfragen mit dem Konfigurator

Ehrlicherweise kann ich Ihnen nur Richtwerte für die Preise von Doppelgaragen nennen. Auf wenigen Webseiten findet man verlässliche Angaben. Daher ist es am besten, wenn Sie mit Hilfe meines Konfigurators eine für Sie individuell passende Anfrage an ausgewählte seriöse (!) Anbieter schicken. Sie erhalten dann unverbindliche Angebote, die genau auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet sind.

 

Doppelgarage: Kosten im Überblick

Ich habe auf verschiedenen Webseiten der Hersteller die Kosten für Doppelgaragen recherchiert. Leider sind nur für wenige Angebote die Preise direkt online abrufbar, sodass Sie die Frage „Wie viel kostet eine Doppelgarage“ ganz genau nur nach einem Gespräch mit dem Fachberater beantworten können.

Zum Vergleich: Kosten einer gemauerten Doppelgarage

 

Weitere Kostenfaktoren beim Garagenbau/ -kauf

Sie sehen es ja anhand der oben dargestellten Tabelle, welche Ausstattung die Doppelfertiggaragen jeweils haben. Die günstigsten Garagen haben ein manuelles Schwingtor, bei Stahlgaragen muss man unbedingt darauf achten, dass ein vernünftiges Kondensvlies eingezogen ist. Sonst gleicht Ihre Doppelgarage einer Tropfsteinhöhle. Daher gibt es zahlreiche Faktoren, die den Preis der Doppelgarage beeinflussen, wie Sie in der Galerie bzw. unten in ausführlich beschrieben sehen:

Grundform

Eine Großraumgarage oder zwei Einzelgaragen? Klassisch rechteckig und optimalerweise in einer der Standardgrößen (siehe hier mein Artikel zu den Doppel Fertiggaragen Maßen) oder vielleicht sogar mit individueller Form und/oder einer individuellen Größe?

Dachaufbau

Die meisten Garagen haben ein Flachdach. Aber vielleicht passt zu Ihrem Haus besser ein Satteldach oder die Bauvorschrift sieht ein Pultdach vor?

Außengestaltung

Auch hier ist der Klassiker die grob und vor allem weiß verputzte Doppelgarage. Aber man kann seine Garage auch verklinkern lassen – egal, ob selbst gemauert oder als Fertiggarage. Und es sind auch ziemlich viele Farben möglich. Manche gibt es zum gleichen Preis wie weiße Farbe, andere müssen gesondert bezahlt werden.

Fenster, Tore, Türen

Ihre Doppelgarage soll bestimmt ein elektrisches Tor bekommen, oder? Hierfür fallen direkt man Kosten von ca. 1.300 – 2.000 Euro mehr gegenüber einem ganz einfach Schiebetor an. Der Preis geht weiter hoch, wenn Sie z.B. eine Tor hintenraus zum Garten oder Fenster haben möchten.

Innengestaltung

Ebenfalls ein großer Faktor der Doppelgaragen Kosten: Wie viele Steckdosen brauchen Sie in der Garage? Vielleicht sogar einen Starkstromanschluss für ein E-Auto? Oder möchten Sie das Regenwasser vom Dach direkt auffangen und für Ihren Garten nutzen? Soll der Hersteller das Ordnungssystem, um Fahrräder etc. an die Wand zu hängen, direkt mitliefern?

Sie sehen, die Kosten einer modernen Doppelgarage hängen sehr von Ihren individuellen Wünschen ab.